Seelische Freiheit als Ideal

Wahrnehmung, Entscheidungen und Handeln sind zum größten Teil Kompensation von Gefühlen, die wir nicht fühlen wollen, oder Substitution von Gefühlen, nach denen wir uns sehnen. Das Meiste im Leben dreht sich im Leben darum Glück, Freude und Liebe zu ersetzen – anstatt sich auf die Suche danach zu machen und diese Gefühle wirklich zu fühlen und zu leben.

Es gibt viele Wege zu einem von Glücklichkeit erfüllten Sein. Einer davon beschäftigt sich tief in der Seele mit der eigenen Geschichte, um die negative Last zu mindern. Denn überall dort wo Negatives aufgelöst wird, darf Liebe entstehen. Und irgendwann fängt diese an im Leben zu überwiegen.

Ich glaube nicht mehr an die vorherrschende Meinung über das Konstrukt der Psyche. Die Seele ist sehr viel umfassender und komplexer in uns manifestiert, als die Neurophysiologie bisher beschreiben kann. Wir müssen uns wieder auf allen Ebenen betrachten:

körperlich – seelisch – energetisch – spirituell

Auf Grund der Leitung anderer wertvoller Projekte, muss neatblau aktuell auf unbestimmte Zeit pausieren. Die lieben Menschen, die schon in Begleitung von mir waren, können mich über die üblichen Wege kontaktieren und ich werde versuchen, so gut es geht Termine möglich zu machen. Alternativ empfehle ich auch gerne meine Kollegen und Kolleginnen, die auf der Seite der Links aufgelistet sind.